Zusammenstoß nicht bemerkt?

Unfallflucht auf der Kreisstraße MÜ 14

Kraiburg am Inn - Nach einer Unfallflucht auf der Kreisstraße MÜ 14 bleibt ein Schaden von 500 Euro an einem Kleintransporter. 

Am 5. Februar ereignete sich gegen 7.40 Uhr eine Unfallflucht an der Kreisstraße MÜ 14. Ein 40-jähriger Mann aus Garching an der Alz war mit seinem Kleintransporter unterwegs, als ihm ein Lkw entgegen kam. Der hintere Teil des Aufliegers des Lkws demolierte dabei den linken Außenspiegel des Kleintransporters. Der Lkw-Fahrer bemerkte dies scheinbar nicht und setzte seine Fahrt fort. Der Schaden am Kleintransporter beträgt ca. 500 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser