Rechtsfahrgebot missachtet

Außenspiegel gestreift und beschädigt

Kraiburg am Inn - Die Polizei ist auf der Suche nach dem Fahrer eines roten PKWs, welcher durch die Missachtung des Rechtsfahrgebotes den Außenspiegel eines anderen Fahrzeuges gestreift und beschädigt hatte.

Am Donnerstag den 2. August, um ca. 8.55 Uhr befuhr ein Autofahrer mit seinem blauen VW/Touran die St2092 von Guttenburg in Richtung Frauendorf. Auf Höhe des Feuerwehrhauses kam ihm ein rotes Fahrzeug entgegen, das zu weit links fuhr. Er streifte den rechten Außenspiegel des Firmenfahrzeugs, der dadurch beschädigt wurde. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Fahrer des roten Wagens weiter. Der Sachschaden beträgt etwa 750 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Waldkraiburg unter Tel.: 08638/94470.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraibrug

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser