In Kraiburg von Dach gefallen

Mann (43) stürzt fünf Meter in die Tiefe - schwer verletzt

Kraiburg a. Inn - Ein Mann (43) aus Seeon-Seebruck stürzte bei Dacharbeiten in der Trostberger Straße fünf Meter in die Tiefe und verletzte sich dabei schwer.

Polizeimeldung im Wortlaut:


In der Trostberger Straße stürzte am Mittwoch (20. November) um 13.35 Uhr ein Arbeiter fünf Meter in die Tiefe, als er Arbeiten an einem Hausdach erledigte. 

Der 43-jährige Mann aus Seeon-Seebruck zog sich dabei schwere Verletzungen zu und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare