Kraiburg: Feuerwehr im Einsatz

Glassplitter steckt Wiese in Brand

Kraiburg - Ein Glassplitter steckte mehrere Quadratmeter einer wilden Wiese in Flammen. 

Pressemitteilung im Wortlaut:


Am Mittwoch, dem 8. April, gegen 18.20 Uhr, meldete ein Landwirt aus Frauendorf, dass plötzlich aus einer Furt Rauch aufstieg. Kurze Zeit später geriet trockenes Gras in Brand. Hierbei wurden zirka zehn Quadratmeter wilder Wiese abgebrannt. 

Als Ursache wird laut Feuerwehr eine Entzündung durch einen Glassplitter angenommen. 13 Einsatzkräfte der FFW Guttenburg/Frauendorf waren im Einsatz.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Pixabay (Symbolbild)

Kommentare