Polizei sucht Zeugen in Kraiburg

Unbekannter sticht Reifen auf: Sachschaden im fünftselligen Bereich

Kraiburg am Inn - In der Nacht von Mittwoch, 19. August, auf Donnerstag, wurde in einem Gewerbegebiet mehrere Reifen von Zugmaschinen und LKW-Aufliegern zerstochen.

Die Meldung im Wortlaut:


Auf einem Betriebsgelände einer Firma im Kraiburger Gewerbegebiet, wurde im Zeitraum von Mittwoch, 19. August, 15.00 Uhr auf Donnerstag, 20. August, 09.00 Uhr, Reifen von 2 Zugmaschinen und 3 LKW-Aufliegern zerstochen.

Der verursachte Sachschaden beläuft sich laut erster Schätzung auf über 10.000 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Altötting.

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Kommentare