Krach im Kreuzungsbereich

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Ecking - Am 12.11., 11.05 Uhr, fuhr ein 67-jähriger Mühldorfer mit seinem Ford Focus auf der Gemeindeverbindungsstraße von Wilhartsberg in Richtung Ecking.

An der Kreuzung mit der Kreisstraße AÖ 4 übersah er das dortige Stoppschild und fuhr ohne anzuhalten in die Kreuzung ein.

Eine 43-jährige Tögingerin, welche in diesem Moment mit ihrem BMW 520i auf der Kreisstraße AÖ 4 in Richtung Wald b. Winhöring unterwegs war, konnte trotz Vollbremsung und Ausweichen nach rechts einen Zusammenstoß mit dem Ford nicht mehr vermeiden.

Durch die Wucht des Aufpralles wurden beide Fahrzeuge in eine angrenzende Pferdekoppel geschleudert und kamen nach ca. 50 Metern zum Stehen. Hierbei wurde auch noch ein Kilometerschild der Kreisstraße AÖ 4 umgefahren. Der 67-jährige Mühldorfer wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt und in die KKH Mühldorf eingeliefert. Die Tögingerin erlitt ebenfalls leichte Verletzungen und kam in das KKH Altötting. Nach ersten Schätzungen beläuft sich der entstandene Gesamtsachschaden auf 17.000 Euro.

Pressemitteilung Polizei Altötting

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser