Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kontrollen: Gesuchten Dieb gefasst

Altötting - Bei Verkehrs- und Jugendschutzkontrollen der Polizei wurden mehrere kleinere Vergehen aufgedeckt, aber auch ein dicker Fisch ging den Beamten dabei ins Netz.

Am Mittwoch, zwischen 10 Uhr und 15 Uhr, führte eine Gruppe der Bereitschaftspolizei im Raum Altötting schwerpunktmäßig Verkehrskontrollen und Jugendschutzkontrollen durch. Dabei wurden drei Verwarnungen (Sicherheitsgurt nicht angelegt) ausgesprochen sowie drei Anzeigen (mit Mobiltelefon während der Fahrt telefoniert) erstattet. In Altötting wurden mehrere Jugendliche, die auf dem Schulweg Zigaretten rauchten, angetroffen. Sie mussten die Zigaretten abgeben, ein Kurzbericht erfolgt ans Jugendamt.

In Reischach stellte sich bei der Kontrolle eines 39-jährigen polnischen Kleintransportfahrers heraus, dass dieser per Haftbefehl wegen schweren Diebstahls gesucht wird. Er wurde daraufhin festgenommen. Nach Zahlung einer Geldstrafe durch seinen Angeber wurde er wieder auf freien Fuß entlassen. Bei der Kontrolle eines 35-jährigen italienischen Pkw-Lenkers, der in Neuötting wohnt, wurde festgestellt, dass dessen italienischer Ausweis abgelaufen war. Ihn erwartet nun eine Ordnungswidrigkeitenanzeige.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare