Bei Kontrolle in Waldkraiburg aufgeflogen

Audi "stark tiefer gelegt" - 41-Jähriger erwartet Anzeige

Waldkraiburg - "Stark tiefer gelegt" hatte ein 41-Jähriger seinen Audi - doch eingetragen war diese Veränderung nicht. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:


Am Sonntag, den 12.07.2020, wurde gegen 17.50 Uhr ein 41-jähriger Waldkraiburger einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Im Rahmen dieser Kontrolle fiel den Beamten der PI Waldkraiburg auf, dass das Auto des 41-Jährigen stark tiefer gelegt wurde. Für diese Tieferlegung konnte der Mann allerdings keine Eintragung vorweisen. Dadurch erlosch die Betriebserlaubnis für den Audi, die Weiterfahrt wurde unterbunden. 

Der Mann muss sein Auto nun erneut dem TÜV vorführen, zudem erhält eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen die Straßenverkehrszulassungsordnung.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Kommentare