Nach Heroin-Spritze hinters Steuer gesetzt

Waldkraiburg - Bei einer polizeilichen Kontrolle in Waldkraiburg gab ein 24-jähriger Einheimischer zu, sich am Vortag Heroin gespritzt zu haben.

Am Dienstag, 27. September, um 13.45 Uhr, wurde ein 24-jähriger Waldkraiburger in Waldkraiburg, Enzianstraße, einer Verkehrskontrolle unterzogen. Da bei dieser Kontrolle drogentypische Ausfallerscheinungen auffällig waren, wurde der Verkehrsteilnehmer nach Drogen befragt.

Hierbei gab er freiwillig an, dass er sich am Vortag Heroin gespritzt hätte. Daraufhin wurde eine Blutentnahme auf der Dienststelle durchgeführt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser