"Körperliche Mängel" gefährden Straßenverkehr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Wald a.d. Alz - Ein Pkw-Fahrer wurde der Polizei Burghausen gemeldet: Er sei in gefährlichen Schlangenlinien unterwegs.

Am Freitag gegen 14.25 Uhr wurde die Polizeiinspektion Burghausen von einem Verkehrsteilnehmer darüber informiert, dass der Fahrer eines Pkw Opel Zafira wiederholt nach rechts von der Fahrbahn abgekommen sei und in schlangenlinienartiger Fahrweise unterwegs ist. Im Bereich der Garchinger Straße konnte ein 68-jähriger Mann aus Dorfen / Lkr. Erding mit angeführten Pkw angetroffen und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden.

Im Rahmen der Kontrolle wurden bei dem Pkw-Lenker erhebliche “gesundheitliche Mängel” festgestellt, in deren Folge der Mann nicht mehr in der Lage war, seinen Pkw verkehrssicher zu führen. Gegen den Pkw-Lenker wurde ein Strafverfahren wegen Verdacht einer Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet und dessen Führerschein beschlagnahmt. Die zuständige Führerscheinstelle wird wegen Überprüfung der persönlichen Eignung zur Teilnahme am Straßenverkehrs als Fahrzeugführer informiert.

Pressemitteilung Polizei Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser