Kirchweidach: Mädchen in Klinik eingeliefert

Mit Fuß in Speiche geraten: 15-Jährige bei Fahrradunfall verletzt

Kirchweidach - Eine Jugendliche wurde bei einem Fahrrad-Unfall verletzt. Sie musste mit dem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden. 

Die Pressemitteilung im Wortlaut:


Am Donnerstag, dem 16. April, gegen 17.45 Uhr, fuhr eine 15-Jährige aus Garching a.d. Alz mit ihrer Familie mit dem Fahrrad von Zaunreit kommend in Richtung Kreisstraße AÖ 25. 

Bei Niederhofen kam die 15-Jährige aus ungeklärter Ursache mit dem Fuß in die Vorderspeiche und stürzte. Die 15-Jährige wurde leicht verletzt mit dem Rettungswagen in eine Kreisklinik verbracht. An dem Fahrrad entstand ein Schaden von zirka 200 Euro.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © pixabay (symbolbild)

Kommentare