Rettungshubschrauber in Kirchweidach im Einsatz

Quad-Fahrer (35) kracht in morschen Alleebaum - Mann schwer verletzt

Kirchweidach - Von der Fahrbahn kam ein 35-jähriger Kirchweihdacher ab, als er mit seinem Quad in Kirchweihdach unterwegs war. Durch den Aufprall auf einen morschen Baum verletzte sich der Quad-Fahrer schwer.

Am Donnerstag, 10. Mai, gegen 16 Uhr, befuhr ein 35-Jähriger aus Kirchweidachmit seinem Quad die im Gemeindebereich Kirchweidach außerorts befindliche Straße Röckenwagen in nördliche Richtung. Rund 500 Meter vor dem Anwesen Röckenwagen Nr. 1 verlor er vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam rechts von der Fahrbahn ab.

Hierbei fuhr er gegen einen morschen Alleebaum. Der 35-Jährige verletzte sich bei dem Unfall schwer und wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Kreisklinikum Altötting geflogen. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von rund 4.050 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Symbolbild dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Die Redaktion

Live: Top-Artikel unserer Leser