Security Mitarbeiter in Verdacht

Polizei ermittelt nach Körperverletzung

Kirchdorf bei Haag - Laut Informationen der Polizei steht ein 32-jähriger Security Mitarbeiter in Verdacht, zwei Männer während einer Auseinandersetzung verletzt zu haben. 

Am 30. Juni ereigneten sich auf einem Festplatz während einer Veranstaltung mehrere Körperverletzungen. Ein 32-jähriger Security Mitarbeiter steht in Verdacht, zwei Männer während einer Auseinandersetzung verletzt zu haben. Die Polizei Waldkraiburg ermittelt derzeit noch.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser