Kind leicht verletzt

Burghausen - Am Samstag, 14. November, gegen 15.10 Uhr, fuhr ein 18-jähriger Mann aus Burghausen mit seinem Pkw auf der Schumannstraße in Burghausen.

Hierbei handelt es sich um einen verkehrsberuhigten Bereich. Von links fuhr dann ein 6-jähriges Kind mit seinem Fahrrad auf die Straße und stieß gegen den Pkw des 18-Jährigen. Durch den Unfall wurde das Kind auf die Motorhaube geschleudert und fiel danach auf die Fahrbahn. Bis jetzt steht noch nicht fest, ob der Pkw zum Zeitpunkt des Anpralles gefahren oder bereits gestanden ist. Das Sechsjährige Kind erlitt bei dem Sturz eine Gehirnerschütterung und wurde vorsorglich in die Kreisklinik nach Altötting eingeliefert.

Am Pkw entstand ein Schaden von etwa 500 Euro und am Fahrrad des Kindes ein Schaden von etwa 20 Euro.

Pressemeldung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser