Pädophiler im Kastenwagen?

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Neuötting - Weil ein weißer Kastenwagen vor der Volksschule auf Arbeitskollegen wartete, wurde der Fahrer schon als pädophil bezeichnet. Die Polizei nahm die Fährte auf:

Am Montag, 17.Oktober, soll aus einem weißen Kastenwagen heraus vor der Volksschule in der Simbacher Straße ein Schulkind in verdächtiger Weise angesprochen worden sein.

Über eine Internetplattform wurde dieser Vorfall mit dem Hinweis weiterverbreitet, dass deswegen die Polizei bereits spezielle Streifen fährt, auch in anderen Gemeinden, und vor dem Kastenwagenfahrer warnt. Ermittlungen ergaben, dass der Fahrer des weißen Kastenwagens in der Nähe der Schule wohnt und dort auf Arbeitskollegen wartet.

Ein verdächtiges Ansprechen von Kindern ist weder bei der Polizeiinspektion noch an der Schule gemeldet worden. Diesbezüglich kann also Entwarnung vermeldet werden.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser