30.000 Euro Gesamtschaden bei Kastl

Kreuzungs-Crash auf St2107: Zwei Verletzte

+

Kastl - Am Donnerstag (22. Januar) ereignete sich gegen 7.30 Uhr ein Verkehrsunfall, als ein 61-Jähriger einen von links kommenden 47-Jährigen übersah.

Meldung im Wortlaut:


Am 22. Januar gegen 7.30 Uhr, kam es im Einmündungsbereich der St2107 und Altöttingerstraße in Altötting zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 61-jähriger Altöttinger befuhr mit seinem Fahrzeug die Altöttingerstraße und wollte nach links in die St2107 abbiegen. 

Hierbeiübersah er einen von links kommenden 47-jährigen Burghauser welcher von Burgkirchen in Richtung Altötting fuhr. Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Hierbei wurden beide Fahrzeuglenker leicht verletzt. Sie wurden beide ins Kreiskrankenhaus Altötting verbracht. 


Beide Fahrzeuge mussten vom Unfallort abgeschleppt werden. Die Freiwillige Feuerwehr Kastl war mit mehreren Fahrzeugen zur Verkehrsregelung und Bindung auslaufender Betriebsstoffe am Einsatzort. Es entstand ein Gesamtschaden von circa 30.000 Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Kommentare