In Kastl

Autoschlüssel beschlagnahmt - Trunkenheitsfahrt verhindert?

Kastl - Zu einem Familienstreit gerufen konnte die Polizei am Donnerstagmorgen vielleicht eine Trunkenheitsfahrt verhindern.

Am Donnerstagmorgen, gegen 04.15 Uhr, wurde die Polizei wegen eines Familienstreites um Hilfe gebeten.

Vor Ort traf die Streife einen Beteiligten in seinem Auto sitzend an, weil er dort schlafen wollte. Nachdem ein freiwilliger Alkotest bei dem 30-jährigen einen Wert von knapp 1,2 Promille ergeben hatte, wurde der Fahrzeugschlüssel zur Verhinderung einer Trunkenheitsfahrt sichergestellt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser