Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Verkehrsunfall auf der St2107 in Kastl

Golf-Fahrer (23) verursacht Karambolage mit vier Autos – mehrere Verletzte

Am Montagabend (5. September) kam es auf der Staatsstraße 2107 in Kastl zu einem Verkehrsunfall mit fünf Leichtverletzten. Ein 23-jähriger Golf-Fahrer sah eine wartende Autoschlange zu spät.

Die Mitteilung im Wortlaut:

Kastl - Am Montag (5. September) gegen 18.10 Uhr wollte ein Verkehrsteilnehmer von der Staatsstraße 2107 (Kastl) nach links in Richtung „Fuchs im Reit“ abbiegen. Aufgrund entgegenkommender Autos musste dieser verkehrsbedingt anhalten und warten. Drei weitere Verkehrsteilnehmer hielten mit ihren Fahrzeugen hinter diesem. Ein 23-Jähriger aus dem Landkreis Eggenfelden erkannte die Fahrzeugschlange zu spät und fuhr mit seinem VW Golf auf den letzten Wagen der Reihe auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde die Autoschlange zusammengeschoben.

Insgesamt wurden bei dem Verkehrsunfall fünf Personen leicht verletzt, wobei drei davon durch den Rettungsdienst in die umliegenden Krankenhäuser Altötting und Mühldorf verbracht wurden. Zwei der vier Fahrzeuge zeigten sich nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden von etwa 17.500 Euro. Die Fahrbahn wurde für etwa 1,5 Stunden einseitig durch die Freiwillige Feuerwehr Kastl gesperrt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © Stefan Puchner/dpa (Symbolbild)

Kommentare