+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zu Sondierungen

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Eine Alkoholfahrt, aber zwei Scheine weg!

Kastl - Dumm gelaufen: Ein augenscheinlich betrunkenes Ehepaar aus Burghausen wurde dabei beobachtet, wie es einen Fahrerwechsel machte - jetzt sind beide ihren Führerschein los!

Nichts gebracht, sondern die Lage drastisch verschlimmert hat ein Fahrerwechsel in der Nacht von Ostersonntag auf Ostermontag auf der Staatsstraße 2107 von Altötting in Richtung Burgkirchen:

Zeugen hatten die Polizei Altötting davon verständigt, dass kurz vor Gendorf ein unbeleuchteter Pkw mitten auf der Fahrbahn rangiert und die Fahrerin augenscheinlich betrunken sei. Der Beifahrer hätte, nachdem er einem Bedürfnis nachgegangen war, nun auf dem Fahrersitz Platz genommen und sei mit der Frau als Beifahrerin weitergefahren.

Die eingesetzte Streife der Polizei Altötting konnte in Burghausen sowohl das Fahrzeug als auch die beiden beschriebenen Personen antreffen, beide waren mit weit über eineinhalb Promille deutlich alkoholisiert. Die Beamten veranlassten bei beiden Fahrzeuginsassen eine Blutentnahme und stellten von beiden jeweils den Führerschein sicher.

Sowohl der 44-jährige Burghauser als auch seine Ehefrau sehen einem Ermittlungsverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr entgegen, den Führerschein haben dank des Fahrerwechsels beide eingebüßt.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser