Kastl: Vorfahrt genommen

Lkw-Fahrer muss ausweichen und rammt Pfosten

Kastl - Ein unbekannter Autofahrer, der einem Lkw die Vorfahrt nahm, hat den Brummifahrer ganz schön in die Bredouille gebracht.

Dienstagmittag gegen 14.10 Uhr fuhr ein 56-jähriger Lastwagenfahrer aus Pleiskirchen mit seinem Lkw auf der Ortsverbindungsstraße von Gendorf/Kalteneck in Richtung Kastl. Ungefähr bei Schachen nahm ihm ein unbekannter Fahrer eines dunklen Fahrzeugs mit Passauer Kennzeichen - also PA - die Vorfahrt. 

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Lkw-Fahrer aus und stieß gegen einen Straßenpfosten. Dabei zerbrach die vordere Beleuchtung. Der Schaden beläuft sich auf circa 300 Euro. Der Autofahrer achtete offenbar nicht auf den Lkw und setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung der Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser