Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Kastl: Vorfahrt genommen

Lkw-Fahrer muss ausweichen und rammt Pfosten

Kastl - Ein unbekannter Autofahrer, der einem Lkw die Vorfahrt nahm, hat den Brummifahrer ganz schön in die Bredouille gebracht.

Dienstagmittag gegen 14.10 Uhr fuhr ein 56-jähriger Lastwagenfahrer aus Pleiskirchen mit seinem Lkw auf der Ortsverbindungsstraße von Gendorf/Kalteneck in Richtung Kastl. Ungefähr bei Schachen nahm ihm ein unbekannter Fahrer eines dunklen Fahrzeugs mit Passauer Kennzeichen - also PA - die Vorfahrt. 

Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Lkw-Fahrer aus und stieß gegen einen Straßenpfosten. Dabei zerbrach die vordere Beleuchtung. Der Schaden beläuft sich auf circa 300 Euro. Der Autofahrer achtete offenbar nicht auf den Lkw und setzte seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Altötting.

Pressemitteilung der Polizei Altötting

Rubriklistenbild: © Picture Alliance

Kommentare