1.500 Euro Schaden in Waldkraiburg

Unfallflucht in der Teplitzerstraße dank Zeugenaussagen schnell geklärt

Dach eines Polizeifahrzeugs mit eingeschaltetem Blaulicht
+
Symbolbild

Waldkraiburg - Eine Junge Autofahrerin verursachte einen Schaden an einem anderen Wagen und entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Zeugen beobachteten den Vorfall und konnten den Fall klären.

Die Meldung im Wortlaut


Einen Schaden in Höhe von geschätzten 1.500 Euro verursachte am Montag, 3. August, um 19 Uhr, eine zunächst unbekannte Autofahrerin. Sie war auf dem Parkplatz eines Schnellimbissrestaurants in der Teplitzerstraße mit ihrem Audi A3 gegen einen geparkten BMW gefahren. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte sie ihre Fahrt fort. Aufmerksame Zeugen hatten den Unfall allerdings beobachtet und konnten der geschädigten BMW-Fahrerin das Kennzeichen der Unfallverursacherin mitteilen. Die Beamten der Polizei Waldkraiburg ermittelten daraufhin die 18-jährige Unfallverursacherin aus Heldenstein, an deren Audi ein Schaden in Höhe von ca. 1.000 € entstand. Sie hat sich nun wegen des unerlaubten Entfernens vom Unfallort zu verantworten.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Kommentare