Schmierfinken geschnappt 

Burghausen - Am Samstag gegen 23.30 Uhr bemerkte eine Streife des Einsatzzuges Traunstein im Bereich eines Betriebsgeländes im Gewerbegebiet Lindach A mehrere Jugendliche. Als diese die Polizei sahen, liefen sie davon.

Die drei Mädchen und drei Burschen konnten schließlich im Bereich der Piracher Straße, zum Teil versteckt in Büschen, gestellt werden. Bei der Überprüfung des Gewerbebetriebes wurden frische Farbschmierereien an Fensterscheiben, Betonwänden und der Sprechanlage festgestellt. Auf Vorhalt gaben die Betroffenen zu, die Graffiti angebracht zu haben. Die Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren hatten zudem vor dem Gebäude ein kleines Lagerfeuer aus Abfallholz entzündet und dabei Hochprozentiges konsumiert. Vor allem die drei Mädchen hatten dem Alkohol rege zugesprochen – bei ihnen wurden Alkoholwerte bis knapp 0,9 Promille festgestellt. Alle Jugendlichen wurden in Gewahrsam genommen und den Erziehungsberechtigten zugeführt.

Die Höhe des entstandenen Sachschadens ließ sich am Wochenende noch nicht genau beziffern. Sie dürfte sich jedoch auf mehrere einhundert Euro belaufen. Gegen die Schmierer wird Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet.

Pressemeldung Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser