Großer Polizeieinsatz in Waldkraiburg

Jugendlicher (15) fuchtelt mit Waffe in Waldbad herum

Waldkraiburg - Im Waldbad eskalierte der Streit zwischen Jugendlichen, als ein 15-Jähriger plötzlich eine Waffe zog.

Am Sonntag kam es gegen 15.30 Uhr im Waldbad in der Reichenberger Straße zu einem größeren Polizeieinsatz. 

Ein 15-jähriger Waldkraiburger bedrohte einen anderen Jugendlichen mit einer vermeintlichen Schusswaffe. Kurz darauf verließ er jedoch das Schwimmbad. Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Waldkraiburg laufen derzeit noch.

Polizeimeldung Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser