Insgesamt 22 Wagenlenker verwarnt

Er hatte es besonders eilig: Autofahrer heizt mit 95 km/h durch geschlossene Ortschaft

Jettenbach - Am Freitag führte die Autobahnpolizeistation Mühldorf eine Geschwindigkeitsmessung in Jettenbach durch.

Die Meldung im Wortlaut


Die Autobahnpolizeistation Mühldorf führte am 23. Oktober in Jettenbach in der Zeit zwischen 7.15 Uhr und 12.45 Uhr in Fahrtrichtung Waldkraiburg eine Geschwindigkeitsmessung durch. Bei einem Verkehrsaufkommen von 528 Fahrzeugen und einer erlaubten Geschwindigkeit von 50 km/h, mussten 22 Wagenlenker gebührenpflichtig verwarnt werden.

Bei drei Verkehrsteilnehmern kam es zur Anzeige. Besonders eilig hatte es ein Autofahrer, der mit 95 km/h durch die geschlossene Ortschaft fuhr. Neben einem empfindlichen Bußgeld und Punkten in Flensburg erwartet den PKW-Lenker nun ein einmonatiges Fahrverbot.

Pressebericht der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare