Polizei ermittelt in Jettenbach

Lkw-Fahrer verursacht beinahe Zusammenstoß und haut ab!

Jettenbach - Am 26. Mai, gegen 11.50 Uhr, befuhr eine 23-jährige Autofahrerin aus dem nördlichen Landkreis Mühldorf mit ihrem Wagen die Kreisstraße MÜ48 von Jettenbach kommend, als ihr ein Lkw mittig auf der Fahrbahn entgegenkam.

Nur durch ihr schnelles Ausweichen konnte ein Zusammenstoß verhindert werden. Trotz dieses Ausweichmanövers entstand an dem Auto ein Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Der blaueLkw der Marke MAN setzte anschließend die Fahrt, ohne zu halten, fort und konnte daher nicht identifiziert werden.

Wer den Verkehrsunfall beobachtet oder den Lkw zur Tatzeit in der näheren Umgebung gesehen hat und Angaben machen kann, wird gebeten dies, entweder telefonisch unter 08638/9554-0 oder persönlich bei der Polizeiinspektion Waldkraiburg in der Ratiborer Straße 2 mitzuteilen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser