Unfall bei Jettenbach

Mit drei Promille gegen geparkten Lkw: E-Biker erleidet Kopfverletzung

Jettenbach - Weil ein E-Biker zuvor zu tief ins Glas gesehen hatte, prallte er in einen geparkten Lkw. 

Die Meldung im Wortlaut: 

Mit drei Promille Alkohol im Blut fuhr ein 36-Jähriger aus Jettenbach mit seinem E-Mountainbike einen steilen Waldweg vom Jettenbacher Schloss abwärts. Am Ende des Weges parkte ordnungsgemäß ein Lkw. 


Der Radfahrer reagierte zu spät, verbremste sich und kam zu Sturz. Dabei stieß er mit dem Kopf gegen den Kastenaufbau des Lkw und blieb benommen liegen. 

Ein Zeuge fand den Mann und verständigte den Notarzt. Der Jettenbacher wurde mit leichten Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare