67-Jährige Geisterfahrerin auf A94

Ampfing - Eine 67-Jährige fuhr mit ihrem Auto bei Ampfing auf die A94 in Richtung Passau auf - dann wendete sie und fuhr in falscher Richtung bis zum Autobahnende.

Die Autofahrerin aus dem westlichen Landkreisvon Mühldorf wendete am Sonntag um 13.12 Uhr auf der A94. Ein Kraftfahrer, der durch Lichthupe von anderen Fahrzeuglenkern auf die Falschfahrerin hingewiesen wurde, konnte nur auf Grund seiner sofortigen Reaktion ausweichen und einen frontalen Zusammenstoß verhindern. Dann folgten noch andere konkrete Gefährdungen von Verkehrsteilnehmern. Hierbei konnte das Fahrzeugkennzeichen der Falschfahrerin festgestellt werden. Sie wurde bei ihrer Halteradresse angetroffen. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab 0,00 Promille. Sie erwartet ein Strafverfahren.

Pressemitteilung der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser