Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

Alle Entwicklungen im News-Ticker

Schneefall führt zu Chaos in der Region – A8 bei Siegsdorf komplett gesperrt

Schneefall führt zu Chaos in der Region – A8 bei Siegsdorf komplett gesperrt

Am Mittwoch in Holzen bei Burgkirchen

Kleintransporter erfasst Fußgängerin: Fahrer mit über einem Promille unterwegs

Am Mittwoch (15. Dezember) gegen 18.35 Uhr kam es in Holzen zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Fußgängerin aus Burgkirchen.

Holzen bei Burgkirchen - Ein 40-Jähriger, ebenfalls aus Burgkirchen, war mit seinem Kleintransporter auf der Wendelsteinstraße in Richtung Mittelschule unterwegs. Er bog nach links in die Schneibsteinstraße ab und übersah hier die 36-Jährige Frau, die die Straße zu Fuß überquerte. Er stieß mit der Fußgängerin zusammen, woraufhin diese stürzte.

Während der Unfallaufnahme nahmen die Beamten der Polizeiinspektion Burghausen beim Fahrer Alkoholgeruch war. Ein daraufhin durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv und ergab einen Wert von etwas über einem Promille. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt und im Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und Fahrlässiger Körperverletzung. Die Fußgängerin wurde mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa/Monika Skolimowska

Kommentare