Unfall in Heldenstein am Mittwoch

Mit Auto gegen Baum gekracht: Aschauer (41) verletzt

Heldenstein - Gegen 9.50 Uhr am Vormittag des 14. März fuhr ein 41-jähriger Aschauer mit seinem Opel SUV auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Haigerloh und Heldenstein. Kurz vor dem dortigen Kreisverkehr kam er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Auto nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dortigen Baum.

Die rechte Fahrzeugfront des Opels wurde durch den Aufprall bis zur Windschutzscheibe eingedrückt. Ein dazugekommener Verkehrsteilnehmer leistete Erste Hilfe bei dem verletzten Fahrer und verständigte den Rettungsdienst. Dieser brachte den Mann mit mittelschweren Verletzungen ins Krankenhaus Mühldorf. Die freiwillige Feuerwehr Heldenstein war mit etwa 15 Mann im Einsatz und kümmerte sich um die Verkehrsregelung rund um die Unfallstelle. Auch die Gemeinde Heldenstein wurde zur Ölbindung hinzugezogen. 

Die Ortsverbindungsstraße war etwa eine Stunde lang komplett gesperrt. Der entstandene Gesamtschaden wird auf etwa 25.000 Euro geschätzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser