Unfall in Heldenstein

Fataler Fehltritt: Arbeiter stürzt von Dach

Heldenstein - Auf einer Baustelle ereignete sich am Mittwoch ein schwerer Arbeitsunfall. Ein 51-Jähriger stürzte von einem Rohbau in die Tiefe und verletzte sich schwer.

Am Mittwoch stürzte in Heldenstein ein 51-jähriger Bauarbeiter während der Arbeit 2,80 Meter in die Tiefe. Grund für den Sturz dürfte ein Fehltritt auf einer leeren Getränkekiste gewesen sein, die er sich zuvor zu Hilfe genommen hatte um Arbeiten am Giebel eines Gebäuderohbaus durchführen zu können. Die Getränkekiste stand auf einer hydraulischen Hebebühne, die bereits ihre maximale Höhe erreicht hatte.

Mit schweren Verletzungen wurde der Bauarbeiter nach einer Erstversorgung zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus Mühldorf verbracht. Die Feuerwehren Heldenstein, Waldkraiburg, Lauterbach, Ampfing leisteten Hilfe bei der Bergung des Verletzten.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser