Ende einer Alkoholfahrt in Heldenstein

Betrunken gefahren - Führerschein weg

Heldenstein - Weil er betrunken mit dem Auto unterwegs war, ist ein 64-Jähriger seinen Führerschein erst einmal los.

Am Mittwoch, den 13. Dezember, gegen 23.30 Uhr, war ein 64-jähriger Mann aus dem westlichen Landkreis Mühldorf in Heldenstein mit seinem Pkw unterwegs. Er wurde von einer Streife der Verkehrspolizeiinspektion Traunstein angehalten und kontrolliert. Bei der Überprüfung durch die Autobahnpolizei wurde starker Alkoholgeruch festgestellt. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille. Die Fahrt war somit beendet und es wurde ein Blutentnahme im Krankenhaus Mühldorf durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Traunstein

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser