Vorfahrtsunfall in Heldenstein

35.000 Euro Schaden nach Kreuzungscrash

Heldenstein/Haigerloh - Am Dienstagmittag kam es zu einem Verkehrsunfall an einer Kreuzung, bei dem beide Fahrzeuge erhebliche Schäden erlitten. Die Unfallbeteiligten wurden leicht verletzt.

Am Mittag des 27. Februar kam es gegen 11 Uhr an der Kreuzung der Kreisstraße MÜ25 zur Haidstraße zu einem Vorfahrtsunfall. Ein 69-jähriger Mühldorfer wollte von Haid kommend mit seinem Auto die Kreisstraße überqueren. Dabei übersah er den von rechts kommenden und vorfahrtsbevorrechtigten Wagen eines 76-jährigen Aschauers.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Beide Unfallbeteiligten wurden durch den Unfall leicht verletzt. Die verunfallten Fahrzeuge wurden durch den Unfall erheblich beschädigt. Der Gesamtschaden wird auf circa 35.000 Euro geschätzt.

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser