16-Jähriger fährt ohne Führerschein betrunken Mofa

Heldenstein - Gleich drei Verstoße hat sich am Samstag ein 16-jähriger Bub in heldenstein geleistet. Neben Alkohol am Steuer erwartet ihn auch eine Anzeige wegen fahren ohne Fahrerlaubnis.

Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf kontrollierten in der Nacht von Samstag auf Sonntag im Gemeindebereich Heldenstein den 16-jährigen Fahrer eines Mofas. Zunächst wurde hierbei festgestellt, dass der junge Mann unter Alkoholeinfluß stand, ein Test ergab einen Wert von 0.5 Promille. Desweiteren war der Fahrer nicht im Besitz der für das Mofa erforderlichen Fahrerlaubnis und zu guter Letzt gab sein Mitfahrer noch an, dass das Fahrzeug seinem Bruder gehören würde und er sich heimlich die Schlüssel, ohne das Wissen des Bruders genommen hätte.

Der Fahrer wird wegen Verstoßes gegen das Alkoholverbot für Fahranfänger, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Unbefugten Gebrauch eines Kraftfahrzeugs zur Anzeige gebracht.

Pressemeldung: Polizeiinspektion Mühldorf am Inn

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser