Unfall in Hart a.d. Alz

Unfallverursacher entfernt sich unerlaubt von Unfallstelle

Hart a.d. Alz - Am 10. Februar, ereignete sich gegen 07.30 Uhr ein Verkehrsunfall in der Frank-Caro-Straße in Hart a.d.Alz. Ein Unfallbeteiligter entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Der Unfallverursacher, welcher einem Lkw die Vorfahrt genommen hat, und der geschädigte Lkw-Fahrer stiegen aus und verständigten sich kurz untereinander. Als der 27-jährige Garchinger Teile seines Fahrzeugs von der Straße aufhob, entfernte sich der Lkw-Fahrer ohne die Angabe seiner Personalien in Fahrtrichtung Hirten. 

Es handelte sich um einen blauen Lkw mit einem braunen Container. Mehr ist zu dem flüchtenden Fahrzeug nicht bekannt. 

Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Altötting unter 08671/96440 in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Altötting

Rubriklistenbild: © picture alliance/Monika Skolimowska/zb/dpa(Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT