Vorfahrt genommen: Unfall mit zwei Verletzten

+

Halsbach - Weil ein Lkw-Fahrer ein Stopp-Schild übersehen hat, kam es auf der Kreuzung bei der Staatsstraße 2357 zu einen Zusammenstoß mit einer Familie:

Die Erstmeldung mit weiteren Bildern:

Stopp-Schild übersehen: Familie prallt in Lkw

Am Donnerstag, gegen 12.15 Uhr, befuhr ein 56-jähriger aus Straubing mit einem Planen-Lkw die Kreisstraße AÖ 10 von Asten in Richtung Halsbach und wollte bei Gallersöd die dortige Kreuzung geradeaus überqueren. Hierbei übersah er einen von rechts kommenden Fiat Doblo, der von einer 52-jährigen Kirchweidacherin gesteuert wurde und die Staatsstraße in Richtung Kirchweidach befuhr. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, wobei die Fahrzeugführerin und eine 24-jährige Mitfahrerin leicht verletzt wurden. An den beteiligten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 15.000  Euro. Zur Säuberung der Unfallstelle waren die Feuerwehr Halsbach und die Straßenmeisterei Neuötting im Einsatz.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser