Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Samstagabend in Halsbach

Autofahrer (38) flüchtet nach Spiegelstreifer und baut weiteren Unfall

Am Samstag (29. Oktober) um 19.30 Uhr, ereignete sich in Halsbach ein Unfall, bei dem zwei Pkws mit den Seitenspiegeln zusammenstießen. 

Die Meldung im Wortlaut:

Halsbach - Anschließend entfernte sich einer der Beteiligten, ein 38-jähriger Fahrer aus Tittmoning, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Auf der ST2357 kam der flüchtende Fahrer schließlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Straße ab und überschlug sich. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden im niedrigen fünfstelligen Bereich. Die Unfallstelle wurde durch die Freiwillige Feuerwehr Dorfen mit 14 Kräften und 2 Fahrzeugen abgesichert und geräumt. 

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Kommentare