Helfer nach Überfall nahe Haiming gesucht

Junge Frau angesprungen und samt Fahrrad niedergerissen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haiming - Eine Frau soll in der Nacht zum Sonntag überfallen und verletzt worden sein. Die Kripo sucht Zeugen - und vier junge Männer, die ihr geholfen haben.

Erst am Sonntagnachmittag erhielt die Polizei über eine Anzeige der Geschädigten Kenntnis von einem Vorfall, der sich in der vorangegangenen Nacht zugetragen haben soll. So schilderte die im Landkreis lebende junge Frau folgenden Sachverhalt:

Ein Unbekannter hätte sie plötzlich angesprungen und samt Fahrrad niedergerissen, als sie in der Nacht zum Sonntag, gegen 1.30 Uhr, auf dem Heimweg von einem Fest war. Als Tatort wird der Ortsausgang von Niedergottsau in Richtung Haiming beschrieben. 

Der Unbekannte hätte sie heftig ins Gesicht geschlagen und wäre anschließend mit ihrem Fahrradkorb geflüchtet. Der Korb wurde im Nachgang der Tat in der Nähe einer Metzgerei aufgefunden. Vom Inhalt, einer schwarzen Handtasche und einem Mobiltelefon, fehlte jede Spur. 

Die Kripo Mühldorf ermittelt und sucht Zeugen. Offenbar halfen der jungen Frau nach dem Vorfall vier junge Männer. Diese Zeugen werden gebeten, sich zu melden. 

Wer kann Hinweise zu einer fehlenden schwarzen Handtasche, einem ebenfalls fehlenden Handy und dem Fahrradkorb geben? Wer hat die junge Frau vor, während oder nach diesem Vorfall gesehen?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizeistation Mühldorf unter der Telefonnummer 08631/36730 oder an jede andere Dienststelle.

Pressemeldung des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd

Rubriklistenbild: © picture alliance/dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser