Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Großer Feuerwehreinsatz in Haiming

Gasleitung bei Erdarbeiten von Bagger beschädigt: Anwohner für kurze Zeit evakuiert

Am Montag (5. September) hat ein Bagger in Haiming bei Erdarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Aufgrund des anschließenden Gasaustritts mussten einige Anwohner kurzzeitig ihre Häuser verlassen. Mehrere Feuerwehren aus dem Umkreis waren im Einsatz.

Die Meldung im Wortlaut:

Haiming - Am Montag (5. September) wurde gegen 16.10 Uhr in Haiming in der Fahnbacher Str. bei Erdarbeiten mit einem Bagger eine Gasleitung beschädigt. Einige Anwohner mussten aufgrund des Gasaustritts aus Sicherheitsgründen kurzzeitig ihre Häuser verlassen, bis die Gasleitung durch die Energienetze Bayern GmbH geschlossen wurde.

Bei dem Vorfall wurden keine Personen verletzt. Die Gasleitung war für etwa zwei Stunden außer Betrieb. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Haiming, Niedergottsau, Piesing sowie die CBRN-Komponente der Feuerwehr Altötting.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Klaus-Dietmar Gabbert

Kommentare