Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tausende Euro Schaden

Ausgelaufenes Heizöl verschmutzt Bach in Haiming

Am 15. Juli erfolgte in Haiming die Betankung eines Einfamilienhauses durch einen regionalen Lieferanten. Aufgrund der Überbetankung entstand ein Überdruck, welcher dazu führte, dass das Heizöl aus den Tanks ins nahgelegene Mauerwerk entwich. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Haiming - Anschließend gelangte das Heizöl über die Außenfassade in einen Entwässerungsschacht, welcher in einen angrenzenden Bach führt. Der Bach wurde daraufhin durch die örtliche Feuerwehr ausgepumpt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich wohl auf mehrere tausend Euro.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Burghausen

Rubriklistenbild: © Karl-Josef Hildenbrand / dpa

Kommentare