Polizei sucht Zeugen nach Freibad-Einbruch in Haag

Kennt jemand eine Person mit bandagierten Armen oder Händen?

Haag - Wie bereits berichtet, ereignete sich in der Nacht vom 8./9. August ein Einbruch in das Haager Freibad, wobei der oder die Täter die dortige Gaststätte „Badwandl‘“ und weitere Räumlichkeiten regelrecht verwüsteten und einen nicht unerheblichen Schaden verursachten.

Entwendet wurden hauptsächlich Süßigkeiten. Einer der Täter verletzte sich bei der Tatbegehung und zog sich eine stark blutende Wunde im Bereich seiner Hände, möglicherweise auch seinen Armen zu. 

Die Polizei Waldkraiburg ist mit den Ermittlungen zu dem Einbruch befasst und erbittet Mitteilungen zu Personen, die nach dem 9. August mit bandagierten/bepflasterten Händen oder Armen auffielen.

Zeugen können sich unter der Tel.-Nr. 08638/9447 0 mit der PI Waldkraiburg in Verbindung setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser