B15: Zusammenstoß mit drei Autos

Haag - Unfall auf der B15: Ein 20-Jähriger Garser übersah beim Einbiegen auf die Bundesstraße einen Fiat und wurde durch den Aufprall auf einen Audi geschoben.

Gleich mit zwei Fahrzeugen ist am Dienstagmorgen, 15. Januar, auf der B15 ein 20-jähriger BMW-Fahrer aus Gars zusammengestoßen. Dieser wollte von der nördlichen B12-Ausschleifung her kommend in die B15 nach rechts in Richtung Dorfen einfahren.

Beim Einfahren in die B15 übersah er jedoch einen von Haag her kommenden Fiat Ducato und stieß gegen dessen rechte vordere Seite. Durch den Anstoß wurde der BMW dann noch auf einen Audi geschoben, der ebenfalls auf der B15 in unmittelbarer Nähe verkehrsbedingt in der Warteschlange vor der Windener Abzweigung stand.

Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 5.500 Euro, verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser