Unfall bei Haag am Samstag

Traktor mit 3,7 Tonnen stürzt in Kreisverkehr um

+

Haag - Bei der Ausfahrt auf dem Kreisverkehr verlor ein 40-Jähriger die Kontrolle über seinen Traktor, der daraufhin von der Straße abkam und umkippte. Die Straße musste für die Bergung eine Stunde lang gesperrt werden:

Im unmittelbar an der B12 gelegenen Kreisverkehr Haag-Ost ist am letzten Samstag nachmittags ein Traktor umgestürzt. Der 40-jährige Fahrer aus dem Landkreis Traunstein wollte mit seinem 3,7 Tonnen schweren Gefährt vom Kreisverkehr aus in Richtung Kirchdorf abbiegen und hatte dabei die Herrschaft über den Traktor verloren, wodurch dieser nach links von der Fahrbahn abkam, umkippte und auf der linken Seite im Straßengraben zum Liegen kam.

Der Traktorfahrer wurde dabei nicht verletzt, am Traktor entstand Sachschaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Zur Bergung der Zugmaschine war die Hinzuziehung eines Abschleppdienstes erforderlich. Während dieser war die Straße für eine Stunde total gesperrt, der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Haag umgeleitet.

Pressemeldung Polizeistation Haag in Oberbayern

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser