Parkunfall vor Gasthaus

61-Jährige rammt geparktes Auto - Jetzt droht ihr der Führerscheinentzug

Haag in Oberbayern - Beim Ausparken beschädigte eine Frau ein geparktes Auto. Doch es steckt noch etwas mehr dahinter. 

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstag, den 14. September, gegen 22.25 Uhr, wurde die Polizei über einen Rangierunfall mit zwei beteiligten Autos vor einem Gasthaus in Haag in Oberbayern informiert. Hierbei wurde beim Rückwärtsfahren ein anderes noch geparktes Fahrzeug beschädigt. 

Beim Eintreffen der Streife stellten die Beamten Alkoholgeruch bei der 61-jährigen Unfallverursacherin aus dem Landkreis Mühldorf fest. Ein freiwilliger Atemalkoholtest bestätigte dann den Verdacht. Der Alkoholwert lag zwar „nur“ im Bereich einer Verkehrsordnungswidrigkeit, aufgrund des Verkehrsunfalls und dem damit verbundenen Sachschaden ermittelt die Polizei nun aber wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs. Dies kann möglicherweise dann auch zumEntzug der Fahrerlaubnis führen. 

Die Fahrerin wurde nach einer Blutentnahme im Krankenhaus und nach gefahrenabwehrender Sicherstellung des Fahrzeugschlüssels entlassen.

Die Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT