Nächtlicher Schabernack in Haag

Lausbuben verüben Klingelstreich - und vergessen ihre Räder am "Tatort"

Haag in Oberbayern - Das haben sie sich wohl anders vorgestellt. Opfer ihres Klingelstreichs verwahrt deren Mountainbike. 

Pressemeldung im Wortlaut:

Am Samstag, den 31. August, gegen 3.30 Uhr, wurde ein Anwohner der Hubfeldstraße in Haag unsanft durch einen Klingelstreichzweier Jugendlicher ge weckt.

Als er die Wohnungstüre öffnete, liefen die beiden Jugendlichen davon, ließen aber ein Mountainbike, Marke Access, mit weiß-schwarz Lackierung am „Tatort“ zurück.

Da die beiden Lausbuben nicht mehr zurückkamen, verwahrte der pflichtbewusste Finder das Fahrrad und verständigte die Polizei.

Die Jugendlichen können ihr Fahrrad über die Polizeistation Haag wieder zurück erhalten. Selbstredend werden nach Aushändigung natürlich auch die Erziehungsberechtigen über das nächtliche Treiben ihrer Sprösslinge unterrichtet!

Die beiden Nachtschwärmer können ihr Erscheinen bei der Polizeistation Haag, Telefonnummer: 08072/9182-0, jederzeit ankündigen.

Die Pressemeldung der Polizeistation Haag in Oberbayern 

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT