Schaden im vierstelligen Bereich

Unbekannter rammt parkendes Fahrzeug auf Haager Firmengelände und begeht Unfallflucht

Im Zeitraum zwischen dem 19. und dem 22. März wurde auf einem Firmengelände in Haag ein parkender Kleintransporter an der Beifahrertür stark beschädigt. Der Verursacher entfernte sich, ohne eine Nachricht zu hinterlassen.

Die Pressemeldung der Polizeistation Haag im Wortlaut

Haag i. Obb. - In der Zeit vom 19. März, 20 Uhr bis 22. März, 7.15 Uhr, wurde ein weißer Kleintransporter der Marke Renault Trafic von einem Unbekannten mit seinem Fahrzeug angefahren und dabei die Seitenschiebetüre an der Beifahrerseite eingedrückt.

Der Schaden beträgt rund 3000 Euro. Abgestellt war der Kleintransporter zur Tatzeit auf einem Firmengelände in der Münchener Straße in Haag/Oberbayern. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle.

Hinweise dazu nimmt die Polizeistation Haag in. Obb, Telefon 08072/9182-0, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Pressemeldung der Polizeistation Haag i. Obb.

Rubriklistenbild: © Hendrik Schmidt

Kommentare