Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Mann rastet nach Unfall aus und tritt Polizisten in den Bauch

Haag - Ein 19-Jähriger fuhr mit seinem Wagen am Samstag gegen einen Baum. Als die Polizei vor Ort ankam, beleidigte er die Beamten und attackierte sogar einen von ihnen.

Ein 19-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Erding befuhr am 08. Dezember gegen 1 Uhr mit seinem Kleinwagen die B15 in Richtung Dorfen. Zwischen Kirchdorf und Edenklaus kam dieser nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum.

Andere Fahrzeugführer hielten an, um dem leicht verletzten Mann zu helfen. Jedoch verhielt sich dieser äußerst aggressiv gegenüber den Ersthelfern.

Als die hinzugerufene Streife vor Ort eintraf, steigerte sich die Aggression derart, dass der 19-Jährige zuerst die Beamten mehrfach beleidigte und plötzlich einen der Beamten mit einem gezielten Tritt gegen den Bauch angriff. Der Heranwachsende konnte durch die Polizeibeamten überwältigt werden. Im Rahmen dessen musste der junge Mann gefesselt werden. Bei den Widerstandshandlungen wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

Bei dem weiterhin verbal-aggressiven Mann konnte deutlicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Da er einen Atemalkoholtest ablehnte, wurde eine Blutentnahme veranlasst.

Der Wagem wurde mittelschwer beschädigt. Am Baum entstand ebenfalls Sachschaden. Das Fahrzeug wurde als Beweismittel sichergestellt und abgeschleppt. Den 19-Jährigen erwarten nun mehrere Strafanzeigen und ein Entzug der Fahrerlaubnis.

Pressemeldung Polizei Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Polizei

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT