Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Unbekannte beschädigen Kastanienbaum

Haag - Wer tut denn sowas? Am Aussichtspunkt "Habichtkobel" haben Unbekannte einen frisch gepflanzten Kastanienbaum beschädigt.

Ein am sogenannten „Habichtkobel“, einem auf einer Anhöhe südlich der Alpenstraße befindlichen Aussichtspunkt, gepflanzter Kastanienbaum wurde von einem unbekannten Täter mutwillig beschädigt.

Die Kosten für die Pflanzung dieses Baumes beliefen sich nach Angaben des geschädigten Haager Verschönerungsvereins auf ca. 140 €.

Wer Hinweise zur Person des Sachbeschädigers geben kann, soll sich bei der Haager Polizeidienststelle melden. Tel: 08072/9182-0

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare