Brandalarm in Haager Mittelschule

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Haag i. OB - Gegen 12.30 Uhr löste die Brandmeldeanlage der Mittelschule Haag einen Feueralarm aus. Feuerwehr und Polizei waren schnell zur Stelle.

Die Einsatzkräfte mussten aber nicht mehr eingreifen. Eine Lehrerin der Förderschule wollte ein Heißgetränk zubereiten. Scheinbar wurde sie abgelenkt und vergaß den auf der eingeschalteten Herdplatte stehenden Topf. Nachdem das Heißgetränk eingedickt war und der Bodensatz zu rauchen begann, löste der Rauchmelder in der Küche die Brandmeldeanlage aus.

Die Schüler der Grund-, Mittel- und Förderschule verließen geordnet das Gebäude. Nachdem die Feuerwehr die Küche gelüftet hatte, konnte der Unterricht wieder fortgesetzt werden. Es entstand weder Personen- noch Sachschaden.

Pressemitteilung Polizeistation Haag in Oberbayern

Rubriklistenbild: © pa

Zurück zur Übersicht: Polizei

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser