Auffahrunfall auf der B15 - eine Verletzte

Haag - Zweimal Totalschaden und eine 24-jährige Verletzte: So lautet die Bilanz der Polizei eines Auffahrunfalls am Donnerstagmorgen auf der B15.

Zu einem Verkehrsunfall kam es am Donnerstagmorgen, 5. Dezember, auf der Bundesstraße 15 bei Diezmanning. Dort hatte ein 27-jähriger Autofahrer aus Dorfen zu spät bemerkt, dass der vor ihm fahrende Pkw, der von einer 24-jährigen Erdingerin gelenkt wurde, verkehrsbedingt abbremsen musste. Er fuhr daher auf den vorausfahrenden Wagen hinten auf.

Dabei entstand an beiden Autos wirtschaftlicher Totalschaden in einer Gesamthöhe von rund 4000 Euro.

Die 24-jährige Autofahrerin aus Erding wurde bei dem Unfall leicht verletzt und mit dem BRK ins Krankenhaus Wasserburg eingeliefert.

Pressemitteilung Polizeistation Haag

Rubriklistenbild: © Aktivnews

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser