Volksfest: Grundlose Prügel

Mühldorf - Am Mühldorfer Volksfest schlugen in der Nacht auf Freitag gleich mehrere Unbekannte grundlos zu: Zuerst traf es einen 18-Jährigen am Autoscooter, anschließend zwei 20-Jährige.

Der 18-Jährige musste schließlich im Krankenhaus Mühldorf ambulant behandelt werden.

Ferner wurden zwei 20-jährige Männer aus Oberneukirchen und Kraiburg nach einer verbalen Auseinandersetzung nacheinander von einem unbekannten Täter ebenfalls ins Gesicht geschlagen.

Beide Männer trugen leicht geschwollene Lippen davon.

Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei Mühldorf unter der Tel. 08631 / 36730 entgegen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Mühldorf

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Polizei

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser